Wanderung Eppstein - Lorsbach am 21. Juli 2019


Treffpunkt war um 9:00 Uhr am Kirchplatz Münster. Mit PKW ging es dann zum Bahnhof in Eppstein.


Die Wanderung ging vom Bahnhof gleich steil bergauf vorbei am Männerchor-Tempel und am Neufville-Turm. Auf dem weiteren Weg war gegenüber der Kaisertempel zu sehen. Am Judenkopf vorbei ging es dann zum Baha´i-Tempel.


Auf dem Weg bergab nach Lorsbach ging es am Früheisenzeitlichen Ringwall Alteburg vorbei zum Turm am Ringwall. Hier wurde eine Trinkpause mit Blick auf Lorsbach eingelegt.


Der Weg von Lorsbach zurück nach Eppstein führte durch das Lorsbachtal in die Altstadt von Eppstein. Nach Rundgang durch die Altstadt ging es zurück zum Bahnhof.


Auf der Rückfahrt durch das Fischbachtal wurde noch im Ristorante Fischbachtal eingekehrt.

 

Abendwanderung zum Meisterturm am 19. Juli 2019


Abmarsch war um 17:00 Uhr vom Parkplatz Schwimmbad. Dann ging es am Bauhof vorbei und über die Staab Schneise Richtung Viehweide und weiter nach Hofheim zum Wildpark.


Von hier ging es steil bergauf zur Pestkapelle und weiter zum Meisterturm auf dem Kapellenberg. In der Waldgaststätte "Meisterturm" wurde eingekehrt. Der Rückweg führte dann über die Hohe Schneise und an der Gundelhard vorbei zum Schwimmbad.

 

Wanderung auf dem Panoramaweg an der Nahe am 14. Juli 2019


Treffpunkt war um 9:00 Uhr am Kirchplatz Münster. Mit PKW ging es dann über die Autobahn nach Bad Kreuznach.



Die Wanderung begann am Hotel Kauzenburg an der Ruine Kauzenburg auf dem Kauzenberg. Sie führte zunächst durch die Weinberge und an der Nahe entlang.


Am Radonstollen vorbei führte dann die Wanderung durch das Wandergebiet Rotenfels. Hier ging es über zwei Kilometer stetig steil bergauf.


Der weitere Weg führte zum Teetempelchen und zur Leni-Müller-Hütte und vom Karlsblick aus waren Bad Kreuznach und die Nahe zu sehen.


Zum Abschluss wurde im Garten des Hotels eingekehrt.

 

Wanderung zur Roten Mühle am 7. Juli 2019

Treffpunkt war um 13:00 Uhr am Bahnhof Kelkheim-Mitte. Die Wanderung ging zunächst durch die Bahnstraße und die Mühlstraße über den und dann am Liederbach entlang parallel zur Feldbergstraße durch Hornau und den Rest durch den Wald zur Roten Mühle.

Nach der Einkehr in der Roten Mühle ging es zurück über die Wiese, am Liederbach entlang und zum Ausgangspunkt am Bahnhof zurück.

 

Wanderung zum Rettershof am 30. Juni 2019


Treffpunkt war um 9:00 Uhr am Kirchplatz Münster. Die Wanderung ging zunächst am Liederbach entlang, durch die Sindlinger Wiesen, an der Sumpfeiche vorbei und durch Hornau.


Der weitere Weg führte am Braubach entlang, am Braubachweiher vorbei und durch das Naturschutzgebiet Braubachtal. Dann ging es über die Bahngleise, Am Zankwald entlang und über die B455 zum Rettershof.


Bei 39° C im Schatten wurde am Rettershof zur Stärkung im Zum Fröhlichen Landmann eingekehrt. Am Rettershofer Bach entlang, über die B455, durch Fischbach und durch Hornau wurde wieder zum Ausgangspunkt zurückgekehrt.

 

Jahrestreffen an der Sumpfeiche in den Sindlinger Wiesen am 26. Juni 2019


Treffpunkt war um 15:00 Uhr an der etwa 30-jährigen Sumpfeiche in den Sindlinger Wiesen. Nach der Begrüßung, einer kleinen Ansprache des Vorsitzenden, mit Fotos an der Sumpfeiche und einer wegen der Hitze kurzen Wanderung klang der Tag bei gemütlichem Beisammensein und mit Kaffeetrinken im Café Freddy Bender aus.

 

Wanderung im Frankfurter Stadtwald am 23. Juni 2019


Der Treffpunkt war am Kirchplatz Münster. Um 9:00 Uhr ging es mit PKW über die Autobahn nach Frankfurt. An der Oberschweinstiege wurde geparkt.


Die Wanderung führte zunächst zum Jacobiweiher und an seinem Ufer entlang. Der weitere Weg führte durch den Wald, über die Darmstädter Landstraße und weiter zum Mörderbrunnen.


Nachdem es um den Försterwiesenweiher herumging, ging es um den Kesselbruchweiher herum.


Nach der Besichtigung der Grastränke ging es durch den alten Kesselbruch und über die Babenhäuser Landstraße Richtung Sophienruhe und um den Maunzenweiher herum.


Der Rückweg führte durch den Scheerwald, wieder über die Babenhäuser Landstraße, durch den Wald über die Oberschweinstiegschneise wieder zum Jacobiweiher. Hier wurde im Wirtshaus Oberschweinstiege eingekehrt. Anschließend ging es zum Parkplatz zurück.

 

Wanderung mit der Bürgerstiftung zum Meisterturm am 20. Juni 2019


Der Treffpunkt war am Sportplatz der SG Kelkheim um 11:00 Uhr.


Die Wanderung führte über die Gundelhard durch den Wald zum Meisterturm in Hofheim.



Nach der Einkehr im Meisterturm wurde die Bergkapelle besichtigt.


Der Rückweg führte über die Viehweide an den Ausgangspunkt zurück.

 

Wanderung um Weilmünster-Möttau am 16. Juni 2019


Der Treffpunkt war am Kirchplatz Münster. Um 09:00 Uhr ging es mit PKW über die B455 nach Bad Homburg und auf der B456 weiter über Usingen nach Weilmünster-Möttau, wo am Ortseingang geparkt wurde.


Die Wanderung führte zunächst am Möttbach und am Möttauer Weiher entlang. Weiter ging der Weg am Waldrand und am Iserbach entlang. Dann ging es durch den Diabasbruch und weiter am Iserbach entlang nach Philippstein.



Nach einem kurzen Weg durch Philippstein ging es steil bergauf zur Ruine Philippstein. Hier konnte man die Aussicht genießen und bis zum Schloss Braunfels sehen.



Nach einem Rundgang auf der Ruine wurde an der Grillhütte in der Nähe eine Mittagspause eingelegt. Während der Pause kam ein Schäfer mit seiner großen Herde vorbei.


Auf dem Rückweg ging es zum Steinbruch Altenkirchen. Die Aussichtsplattform Guck ins Loch ist am Rand des Altenkichener Steinbruchs.



Der weitere Rückweg führte auf der anderen Seite des Möttauer Weihers vorbei und zum Ausgangspunkt zurück.


Zum Abschluss wurde in der Gaststätte Rolandseck in Hasselborn eingekehrt.

 

Picknick im Taunus am 15. Juni 2019

Abfahrt war um 11:00 Uhr mit PKW vom Kirchplatz Münster. Über Königstein, Glashütten und Oberems ging die Fahrt nach Wüstems zum Grillplatz.


Nach dem Verzehr des Gegrillten ging es zu einem Verdauungsspaziergang. Danach gab es bei Kaffee und Kuchen noch Spiele auf der Wiese. Nach dem schönen und erfolgreichen Tag ging es auf die Heimfahrt.