Wanderung mit Landrat Michael Cyriax am 20. April 2024

 


Anfahrt mit PKW um 9.00 Uhr vom Kirchplatz Münster zum S-Bahnhof in Hochheim am Main.

Die Wanderung ging auf dem Pilgerweg (Bonifatiusroute) bergauf zur Parrkirche St. Peter und Paul. Von hier immer am Main entlang zum Königin-Victoria-Denkmal (von 1854) in den Weinbergen. Weiter durch die Weinberge bergab und über den Wickerbach.

Auf dem Panoramaweg, neben dem Wickerbach an der Weidenmühle vorbei, auf dem Landwehrweg, Grüner Weg und Warthweg hoch zur St. Anna-Kapelle (von 1715) nahe der Wiesenmühle. Dann zum Eisenbaum mit Aussichtsplattform.

Durch die Flörsheimer Schweiz (sie liegt an der Regionalpark-Route), zur Flörsheimer Warte, hier wurde uns vom Landrat ein Umtrunk zur Stärkung gereicht.

Mit frischer Kraft vorbei an der Kriegergedächniskapelle bergab nach Flörsheim zur Einkehr ins Restaurant & Café "Zum Hirsch".

Nach der Einkehr zum Bahnhof in Flörsheim und mit der S-Bahn zurück nach Hochheim.



 

Wanderung Kronberger Spaziergang am 14. April 2024

Höhenprofil


Anfahrt mit PKW um 10.00 Uhr vom Bahnhof Kelkheim-Mitte zum Waldparkplatz am Opel-Zoo.

Vom Parkplatz ging es gleich kurz steil bergauf zum Hardtberg (409 m) und zum Hardtbergturm.

Auf dem Ochsenweg nach unten zum Rastplatz "Schiesser Ranch".

Hhier war eine Frühstückspause.

Danach ging es auf dem Hardtgrundweg und dem Sauerbrunnenweg zur Stahlquelle in Neuenhain.

Zurück zum Hardtgrundweg, dann Alter Postkutschenweg und über die Kronthaler Straße, entlang dem Sauerbornsbach zur Wilhelmsquelle im Quellenpark Kronthal.

Danach ging es auf dem Treppenweg nach oben, in Richtung Kronberg, vorbei an der Erlebnisobstwiese.

Weiter am Rande von Kronberg, dann steil aufwärts auf dem Scheibelbuschweg und am Opelzoo vorbei zum Parkplatz.

Zurück nach Kelkheim und zur Einkehr ins Restaurant My Thai.



 

Wanderung Gnadenthal - Wörsbach am 7. April 2024

Höhenprofil


Anfahrt mit PKW um 10.00 Uhr vom Kirchplatz Münster zum Parkplatz Kloster Gnadenthal.

Hier begann die Wanderung, vorbei am Hof Gnadenhal immer etwas ansteigend und am Wörsbach entlang.

Wir gelangen ins Wörsbachtal am Schanzenkopf (324 m) und weiter am Eisenküppel (278 m) vorbei, auf dem Breiter Weg über den Gebückgraben, weiter am Wörsbach, an einem See vorbei, wieder ins Wörsbachtal und zurück nach Gnadenthal.

Auf der Heimfahrt war in Glashütten Einkehr im Restaurant Bürgerklause.



 

Abendwanderung zur Viehweide am 5. April 2024


Abmarsch um 17.00 Uhr am Kirchplatz Münster.

Entlang der Flörsheimer Straße zum Bahnhof Münster.

Über die Johann-Strauß-Straße, den Hallwielweg hoch zum Wald und weiter den schönen Waldweg zur Viehweide zur Einkehr.

Nach der Einkehr ging es bergab zur Reifenberger Straße.

Am Golf Club Hof Hausen vor der Sonne vorbei und zurück zum Kirchplatz Münster.


 

Wanderung Windeck - Fuchstanz am 1. April 2024

Anfahrt mit der Bahn um 10.00 Uhr von Kelkheim-Mitte bis nach Königstein zum Bahnhof. Dann weiter mit dem Linienbus Nr. 57 bis zur Haltestelle Windeck.

Von hier ging es immer bergab bis zum Fuchstanz. Dann weiter nach Falkenstein, mit Blick auf die Falkensteiner Burg.

Ab Falkenstein blüten rechts und links des Weges die Anemonen und das Scharbockskraut, die ersten Frühlingsboten.

Weiter nach Königstein, am Höhenbach entlang, vorbei an der Klinik Dr. Steib und am Kurbad Königstein, mit Blick auf die Königsteiner Burg.

Dann zurück zum Bahnhof Königstein und mit der Bahn nach Kelkheim zur Einkehr bei Marko.



 

Wanderung F(r)isch auf zum Forellengut am 24. März 2024


Anfahrt vom Bahnhof Münster mit PKW um 9.30 Uhr zur Endhaltestelle Hohe Mark / Taunusinformationszentrum.

Hier ging es schon bei Regen los, durch den Wald aufwärts zum Forellengut Herzberger.

Nach der Einkehr ging es bei herrlichem Sonnenschein, aber dann leider kurz vor Schluss bei Gewitter und Hagelschauer zurück zum Auto.

Trotz des widrigen Wetters waren am Ende alle glücklich und zufrieden.



 

Wanderung mit dem Taunusklub Köppern e.V., dem Rhein-Taunus-Klub e.V. und dem

Taunusklub Münster e.V.  am 10. März 2024

Höhenprofil


Anfahrt um 9.00 Uhr vom Bahnhof Kelkheim-Mitte zum Bahnhof nach Königstein.

Hier trafen wir die anderen Zweigvereine.

Nach der Begrüßung ging es dann ins Woogtal mit Blick auf die Burgruine Königstein, weiter zum Rettershof, hier war eine Pause, es gab ja viel zu sehen, am Rettershof.


Weiter durch das schöne Braubachtal zum Landgasthof Rote Mühle am Liederbach zur Einkehr.


Frisch gestärkt geht es zurück durch das schöne Liederbachtal, Richtung Schneidhain, weiter auf idylischen Wegen, entlang des Liederbachs zurück ins Woogtal.

Am Mühlrad vorbei und bergauf durch den Burghain in die schöne Königsteiner Altstadt und zurück zum Bahnhof.

 

Auszeichnungsfeier im Hof Gimbach am 03. Dezember 2023

Vorsitzender Manfred Bienert begrüßte uns mit einer kurzen Ansprache im Hof Gimbach zur Auszeichnungsfeier.

 

 

 

Falk Beckmann

wurde für

25 Jahre

Mitgliedschaft

mit einer Urkunde

und einem Präsent

ausgezeichnet.

 

 


 

 

 

Gisela Ott

überraschte uns

dieses Jahr

mit dem

selbstgemachten

Tischschmuck.

 

 


Wir hatten einen sehr schönen, gemütlichen Nachmittag mit Kaffee und Kuchen.

Damit ist das Wanderjahr 2023 abgehakt, 2024 steht vor der Tür.

 

Umweltwanderweg um Kelkheim am 22. Oktober 2023

Höhenprofil


Abmarsch um 10.00 Uhr am Bahnhof Kelkheim-Mitte.

Über die Bahngleise, Richtung Fischbach, erste Straße rechts, über die Wiesen Richtung Hornau.

Weiter am Rand von Kelkheim durch Wiesen und am Waldrand nach Fischbach, am Fischbach entlang, vorbei am Friedhof von Fischbach, weiter durchs Feld zum Rettershof.

Am Rettershof legten wir eine Pause ein, dann ging es weiter durch den Wald in Richtung Schneidhain, weiter am Braubach und durch das Braubachtal bei Hornau, vorbei am Braubachweiher zum Liederbach und dann entlang zur Gagernhöhle und zum Mühlgrundpark.

Von hier nach Kelkheim zum Ausgangspunkt Bahnhof Kelkheim-Mitte zurück.

Hier wurde bei My Thai eingekehrt.




 

Wanderung Stockborn am 15. Oktober 2023


Anfahrt um 12.30 Uhr mit PKW vom Kirchplatz Münster über Königstein zum Parkplatz am Roten Kreuz.

Vom Roten Kreuz aus ging die Wanderung zur Gedenkstätte am Stockborn.

Um 14.00 Uhr begann die Gedenkandacht, ausgerichtet von dem ersten Vorsitzenden Herrn Alexsander Simon vom Taunusklub Gesamtverein und von der ersten Vorsitzenden Frau Hedwig Groß vom Taunusklub Königstein.

Nach der Feierstunde ging es zurück zum Parkplatz am Roten Kreuz und weiter zur Einkehr in Kelkheim ins Restaurant Royal India.

 

Rundwanderung Rote Mühle - Königstein am 08. Oktober 2023

Höhenprofil


Abmarsch um 10.00 Uhr Rotebergstraße.

Von hier durch die Wiese, immer am Liederbach entlang, mit Blick auf die Königsteiner Burg.

Vorbei an der Roten Mühle, bis nach Schneidhain, durch das Rombachtal und auf dem Bangert zum Königsteiner Schwimmbad. Gegenüber dem Schwimmbad die Treppen nach oben, weiter immer mit Blick ins Woogtal.

Dann durch den Wald zu einer schönen Aussicht mit Blick ins Woogtal und zum Woogtalweiher. Weiter auf dem Burgweg zum Amtsgericht nach Königstein.

Vorbei am St. Josef Krankenhaus, wieder durchs Woogtal, an der Bahnstrecke entlang nach Schneidhain.

Durch den Wald zur Einkehr in die Rote Mühle, danach zurück zum Ausgangspunkt Rotebergstraße.