Auszeichnungsfeier im Gimbacher Hof um 15:00 Uhr am 9. Dezember 2018

 

Auch wegen des erträglichen Wetters kamen die Mitglieder zahlreich zur Auszeichnungsfeier. Die meisten kamen zu Fuß.


Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden erinnerte er an die erfolgreiche Wanderwoche 2018 in Bad Aibling und stellte die neue Wanderwoche 2019 nach Höxter (Weserbergland) vor.


Anschließend wurden Weihnachtsgeschichten vorgetragen und zwischendurch Weihnachtslieder mit Gitarrenbegleitung gesungen.

 

Nikolausabendwanderung zum Großen Mannstein (Staufen) am 6. Dezember 2018

 

Der Treffpunkt war am Parkplatz am Schwimmbad in Münster und der Abmarsch war um 16:00 Uhr.

Die Wanderung ging zunächst zum Waldgasthof Gundelhard und dann nach rechts den Sonnenweg hinauf zum Großen Mannstein (Staufen).


Während des Aufenthalts hat man einen Ausblick auf die nächtliche Umgebung und das beleuchtete Fischbach und Frankfurt in der Ferne.

Danach ging es den gleichen Weg zurück zum Parkplatz am Schwimmbad.

 

Fahrt zur Sonderausstellung ins Stadtmuseum Hofheim am 27. November 2018

 

Der Treffpunkt war am Bahnhof Kelkheim-Mitte um 13:35 Uhr. Mit dem Bus ging es dann nach Hofheim zur Sonderausstellung ins Stadtmuseum Hofheim. Zurzeit findet dort die Ausstellung "Malgründe - Hofheim als Motiv" statt.

Seit den 20er Jahren bewohnte die Malerin, Mäzenin und spätere Kunsthändlerin Hanna Bekker vom Rath das Blaue Haus in Hofheim. Künstler waren inspiriert von ihrem Haus, dessen Garten und von der Umgebung. Nach 1947, der Gründung des Frankfurter Kunstkabinetts Hanna Bekker vom Rath, fanden internationale Künstler hier auch Aufnahme und eine neue Heimat.

 

 

 

Von amras.wi -

Eigenes WerkOriginaltext:

eigenes Photo, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=69750093


Darüber zeigte das Museum einen Film, über die internationalen Künstler, das Blaue Haus, das Leben und Wirken Hanna Bekkers.

Nach Rundgang durch das Museum und Besichtigung der Ausstellung und der erschöpfenden Informationen ging es zum Abschluss ins Café Altes Rathaus.

 

Wanderung zur Adventsausstellung am 25. November 2018

 

Der Treffpunkt war am Kirchplatz Münster und der Abmarsch war um 13:00 Uhr.

Die Wanderung führte zunächst entlang des Liederbachs, der wie ausgetrocknet erschien, da er kein Wasser führte. Ab Niederhofheim ging es durch die Felder am MTZ vorbei zur Adventsausstellung in einem Blumengeschäft in Unterliederbach.



Dort gab es Adventsgestecke, rote und weiße Weihnachtssterne und Adventszubehör zu sehen und zu kaufen. Ein Chor hat gesungen und eine Blaskapelle spielte Weihnachtslieder. Es gab auch Weihnachtsgebäck und Glühwein mit und ohne Alkohol.


Nach der Ausstellung und der Stärkung ging es auf dem Rückweg durch die Altstadt von Unterliederbach nach Münster zurück. Zum Abschluss wurde noch bei Marko eingekehrt.

 

Wanderung Bangert - Ruppertshain - Reis am 11. November 2018

Treffpunkt war um 10:00 Uhr in der Rotebergstraße. Die Wanderung führte zunächst am Braubachweiher vorbei Richtung Schneidhain.


Von Schneidhain ging es dann über den Bangertweg und den Viktoriaweg zum Parkplatz Landsgraben in Ruppertshain und weiter am Zauberberg und am Rettershof vorbei zur Gaststätte Am Reis.


Nach der Einkehr in der Gaststätte ging es zurück zur Rotebergstraße.

 

Wanderung zum Fuchstanz am 28. Oktober 2018


Treffpunkt war um 10:00 Uhr am Bahnhof Kelkheim-Mitte. Die Fahrt ging mit der Bahn nach Königstein.


Vom Bahnhof führte der Weg bei herrlichem Wetter durch die Stadt am Schwimmbad vorbei Richtung Feldberg.


Am Fuchstanz wurde eingekehrt und nach der Stärkung ging es zurück zum Bahnhof. Teils wurde mit der Bahn gefahren und teils nach Kelkheim gewandert.

 

Wanderung zur Feierstunde am Ehrenmal Stockborn am 21. Oktober 2018

Treffpunkt war um 12:30 Uhr am Kirchplatz Münster. Die Anfahrt ging mit PKW auf der B8 über Königstein zum Parkplatz am Roten Kreuz.


Die Wanderung führte am Römerkastell Feldberg vorbei, am Hang des Großen Feldbergs entlang zur Gedenkstätte Taunusklub-Ehrenmal Stockborn.


Dort fand eine Feierstunde zu Ehren der verstorenen Mitglieder des Taunusklubs statt. Der Rückweg führte entlang des Limes und über Oberreifenberg zum Parkplatz zurück.

 

Draisinenfahrt im Odenwald am 19. Oktober 2018

Treffpunkt war um 9:00 Uhr am Kirchplatz Münster. Die Anfahrt ging mit PKW über Darmstadt und Mannheim zum Draisinenbahnhof Wald-Michelbach im Odenwald.


Von dort ging es mit Draisinen für je acht Personen zum zehn km entfernten Draisinenbahnhof Mörlenbach und wieder zurück.



Auf der Strecke ging es über drei große Viadukte und durch zwei Tunnel.


In Mörlenbach wurde im Gasthaus zur Krone eingekehrt.

 

Wanderung Rüdesheim - Assmannshausen am 14. Oktober 2018

Treffpunkt war um 9:00 Uhr am Kirchplatz Münster. Die Anfahrt ging mit PKW über die A66 und B42 zum Parkplatz in Rüdesheim.



Die Wanderung ging zunächst am Rhein entlang durch Rüdesheim und dann in die Weinberge und führte hoch über dem Rhein am Taunushang entlang bis nach Assmannshausen. Dabei führte der Weg am Ramstein und am Leingipfel vorbei und durch das Naturschutzgebiet Niederwald bei Rüdesheim.



Der Rückweg führte zunächst zum Jagdschloss Niederwald. Ein Teil legte den Weg mit der Seilbahn zurück. Weiter ging dann die Wanderung zum Niederwalddenkmal.



Auf dem weiteren Weg nach Rüdesheim ging es zunächst an dem ehemaligen Tempel vorbei und dann legte ein Teil den Rest des Weges wieder mit der Seilbahn zurück.



Zum Abschluss wurde im Traditionsgasthaus Zum Drosselmüller eingekehrt.

 

Wanderung Zweischlössertour im Rheingau am 7. Oktober 2018

Treffpunkt war um 9:00 Uhr am Kirchplatz Münster. Die Anfahrt ging mit PKW zum Parkplatz am Schloss Johannisberg.


Zunächst ging es zum Aussichtspunkt am Schloss mit Blick auf das Rheingautal mit dem Rhein. Dann ging es zurück durch den Ort Johannisberg zur Burg Schwarzenstein und weiter zum Haus Neugebauer.



Nach Umrundung des Hauses Neugebauer ging es zurück zum Dachsberg und durch den Honigberg zum Wochenendgebiet Waldacker. Auf dem Weg zum Schloss Vollrads wurde eine Mittagsrast eingelegt.


Nach dem Gang über den Schlosshof des Schlosses Vollrads ging es durch die Weinberge zurück zum Schloss Johannisberg. Dort wurde die Basilika St. Johannes der Täufer des Schlosses Johannisberg besichtigt.


Dann ging es zum Weingut Michael Gietz nach Johannisberg zur Einkehr.

 

Wanderung Hohe Straße am 3. Oktober 2018

Abfahrt war um 9:45 Uhr am Bahnhof Kelkheim-Münster. Die Anfahrt ging mit der FKE, S-Bahn, U-Bahn und Bus bis zur Endstation in Bergen.


Die Wanderung begann in Bergen-Ost und führte zunächst auf der Hohen Straße bis zu einem Bauernhof, dann links ab über die B521 bis zur Baumlohhohl, dann über die Felder bis zum alten jüdischen Friedhof. Am Galgen ging es vorbei zur Berger Warte und dann weiter zum Lohrpark am Lohrberg. Hier wurde in der Lohrberg Schänke eingekehrt.


Nach der Stärkung in der Lohrberg Schänke ging es zur Bushaltestelle in Seckbach, um die Heimreise anzutreten.

 

Wanderung Maintour Okriftel - Kelsterbach am 30. September 2018

Abfahrt war um 10:00 Uhr mit PKW vom Kirchplatz Münster. Die Anfahrt ging über Hofheim und Hattersheim nach Okriftel zur Radfahrerhalle.


Die Wanderung führte zunächst von Okriftel am Main entlang zur Staustufe Eddersheim mit Schleuse und Kraftwerk. Nach Überquerung des Mains ging es auf der Gegenseite zurück Richtung Kelsterbach.


Auf der Kelsterbacher Mainuferpromenade wurde eine Rast eingelegt und der mitgebrachte Proviant verzehrt. Weiter ging es dann am Main entlang bis zur Sindlinger Mainbrücke.


Nach Überquerung des Mains ging es auf der anderen Mainseite zurück, durch das Weidentor und auf dem Burgleweg nach Okriftel. Nach einem kurzen Abstecher am Schwarzbach entlang ging es zurück zur Radfahrerhalle.


Zum Abschluss wurde in der Gaststätte Radfahrerhalle eingekehrt.

 

Wanderung in Kelkheim am 23. September 2018

Treffpunkt war um 13:00 Uhr am Bahnhof Kelkheim-Mitte. Wegen des regnerischen Wetters wurde ein Rundgang durch Kelkheim beschlossen. Die Wanderung ging dann hauptsächlich am Liederbach entlang und klang mit Kaffeetrinken aus.

 

Wanderung Mörfelden-Walldorf am 23. September 2018

Abfahrt war um 09:00 Uhr mit PKW vom Kirchplatz Münster. Die Anfahrt ging Richtung Frankfurt über die Autobahn nach Süden und am Flughafen vorbei nach Walldorf zum Gasthaus Gundhof.


Die Wanderung führte durch den Gundwald zur Startbahn West und dort eine längere Strecke an ihr entlang. Hier wurde auch eine längere Essenspause eingelegt. Nach der Stärkung ging es durch den Gundwald, am Angelteich vorbei, an dem fast ausgetrockneten Bachbett des Gundbachs entlang und auf der Aschaffenburger Straße zum Gundhof zurück.


Zum Abschluss wurde im Gasthaus Gundhof auch noch eingekehrt.