Herrgottspetzerbrunnen und Altes Rathaus Münster am Kirchplatz

Corona-Virus! Corona-Virus!

Aus diesem Anlass werden vorläufig

alle Wanderungen und sonstigen Aktivitäten

nicht stattfinden.

 

Wir danken

allen unseren Mitgliedern und allen unseren Gästen

für die zahlreiche Teilnahme

an unseren Wanderungen und Aktivitäten

im abgelaufenen Jahr

 und wünschen uns

im neuen Jahr

eine genau so zahlreiche Teilnahme

an unseren Wanderungen und Aktivitäten.

 

Wir laden alle Wanderfreundinnen und Wanderfreunde sowie Gäste ein, mit uns zu wandern.

Neben dieser Homepage unseres Zweigvereins steht Ihnen für zusätzliche Informationen die Internetseite taunusklub.de zur Verfügung. Unter der Rubrik "Taunusklub aktuell" sind weitere interessante Berichte zu finden.

Unsere Veranstaltungen sind im Amtsblatt Kelkheim, Höchster Kreisblatt, Kelkheimer Zeitung und in unserem Schaukasten am "Alten Rathaus" angezeigt.

 

Besuchen Sie uns am Stammtisch oder beim Kaffeenachmittag,

Gäste sind immer willkommen:

Nächster Stammtisch am Freitag, dem (noch kein neuer Termin).

(ab 18:00 Uhr im Alten Rathaus Münster)

Nächster Kaffeenachmittag am Mittwoch, dem (noch kein neuer Termin).

(ab 15:00 Uhr im Café Freddy Bender)

Aus dem Höchster Kreisblatt vom 8. Januar 2020


Sommer

Nun ist der ersehnte Sommer endlich da,
nachdem der Frühling kalt und naß meist war.
Dieses Jahr ist man besonders froh darüber,
weil Corona so langsam geht vorüber.
Wir dürfen wieder wandern in großer Zahl,
doch zwanzig Kilometer, das war einmal.
Es grünt und blüht jetzt überall,
uns fällt nicht schwer der Wege Wahl.
Ringsum gibt es reichlich herrliche Natur,
man muß sich für ein Ziel entscheiden nur.


(Doris Hoffmann)


Frühling

Sommer



Herbst

Winter


Sumpfeiche in den Sindlinger Wiesen

gepflanzt am 16. Juni 2002

zum 100-jährigen Bestehen des Taunusklubs Münster

 



Diese Bänke auf dem Wanderweg von Fischbach zum Rettershof und auf dem Wanderweg zum Reis wurden von uns gestiftet.

Münsterer Wappen mit Mainzer Rad